Bodyscanning

Warum eigentlich BODY SCANNING ?




- Körpergöße


- Hälfte der Schulterbreite


- Schulterhöhe


- Höchster Punkt des Beckenkammes


- Fausthöhe















Was passiert beim Bodyscanning?


Für die ermittlung der Maße stellen Sie sich mit dem Rücken an die Messwand.
Dabei ermitteln wir per laserpointer die Daten präzise und absolut berührungslos.

Anhand dieser Daten erarbeitet die "Body-Scanning"-Software dann eine erste Zeichnung. Sozusagen die Basis für die Suche nach dem richtigen Bike bzw. der richtigen Einstellung.


Ein Ergebnis in nur wenigen Minuten

Um letztlich wirklich das optimale Fahrrad aus dem heute so großen Angebot herauszufinden, werden noch Ihre speziellen Wünsche eingegeben. Zusätzlich werden die individuellen erforderlichen Einstellungen, z.B. für den Vorbau und den Sattel, gleich an unsere Werkstatt weitergeleitet.

All das geschieht innerhalb weniger Minuten.

 
Zuletzt angesehen