Trans Germany 2009
Trans Alp Challenge 2012
Mont Ventoux 2014
Stoneman Gold 2016
Trans Alp Challenge 2012

Geschafft! Mein Kamerad und Teampartner Mike Seidel und ich haben die Craft Bike Transalp Challenge auf einem sehr guten 69. Platz in der Männerhauptklasse beendet. Im Vorfeld angestrebt haben wir die Top 100. Das und die Tatsache, dass wir unverletzt und gesund im Ziel in Riva del Garda angekommen sind, lässt alle Beteiligten mehr als zufrieden sein.
Eine derartige Belastung acht Tage in Folge standzuhalten, ist eine für mich selbst im Nachhinein kaum zu begreifende Sache.
Hammerharte Abfahrten im Dauerregen, wo man sich gewünscht hat, bald wieder bergauf fahren zu dürfen, minus 4 Grad auf dem Idjoch in über 2700m Höhe, Hitze am Passo Mortirolo, ein heftiges Gewitter am Passo Bregn da L’Ors, einfach atemberaubende Landschaften… Die diesjährige Transalp Challenge hatte alles zu bieten und sie gehört zu Recht zu den härtesten Mountainbikerennen der Welt. Ein auf Lebenszeit unvergessliches Erlebnis, von dem man noch Jahre zehren kann. Hier zeigt sich, aus welchem Holz man geschnitzt ist.

Dieses Video eines niederländischen Mitstreiters gibt einen kurzen Einblick, mit der Helmkamera sieht man alles aus der Sicht des Fahrers. Wir sind ab Minute 4:30 zu sehen!

Sehr zu diesem Erfolg beigetragen haben unsere Betreuerinnen Babsi und Denise, sowie Physiotherapeut Chris. Tausendmal Danke!!
Zum Glück vergisst man den Schmerz, aber der Stolz bleibt!